Drogerie-Haul mit Review - September 2016

Drogerie-Haul mit Review - September 2016

Auch wenn es mittlerweile schon Mitte September ist, möchte ich euch trotzdem meinen "Großeinkauf" aus Rossmann, DM und Müller zeigen. Bei meinem Rossmann war alles um 50% reduziert. Glück gehabt! Einige Produkte sind für mich komplett neu gewesen und andere habe ich bereits nachgekauft. Von den ganzen neuen Marken in der Drogerie habe ich allerdings noch nichts weiter gekauft. Allerdings habe ich schon eine Liste, welche aber noch bis Oktober warten muss. Mein Geldbeutel hat seinen Ursprung schließlich nicht am Ende eines Regenbogens! 

 

TIPP: Falls ihr die neuen Marken noch nicht kennt, hier eine kurze Zusammenfassung. L.O.V. und Sleek gibt es nun im Müller. L.O.V. ist allerdings eine komplett neue Marke, welche wie Catrice und essence cosmetics aus der Firma "cosnova Beauty GmbH" stammt. Sleek gibt es schon eine Weile und hat auch schon mehrere gehypte Produkte rausgebracht. Außerdem gibt es NYX  endlich im DM. Bisher nur in wenigen Douglas-Filialen oder online, nun endlich live und in Farbe in den meisten DM-Märkten. Übrigens hat DM auch die Range seiner Eigenmarke trend it up erweitert. Im Rossmann findet man seit September nun MakeUpRevolution im Standardsortiment. Auch seit ein paar Jahren eine beliebte und bekannte Marke.

 

Nun aber zu meinem Haul!

Hier meine gesammelte Ausbeute! Auf dem linken Bild seht ihr diese ganzen "normalen" Sachen und auf dem rechten Bild die dekorative Kosmetik.

Beginnen wir mit dem Random-Stuff!

Das sind die drei gekauften Produkte von Balea. Ein Nachfüllpack der Cremeseife Papaya & Buttermilch, die Balea Hornhautreduziercreme und von Balea Men-Energy-Q10-Augen-Roll-on.

Die Cremeseife füllen wir immer in unseren Seifenspender. Der Duft ist sehr angenehm, bleibt allerdings nicht lange auf der Haut. Außerdem trocknet die Seife nach ständigem Benutzen die Haut etwas aus. Der Preis von 0,55€ ist dafür unschlagbar.

Die Hornhautreduziercreme ist einer meiner absoluten Lieblinge! Reichhaltig und mit einem super fruchtigen Duft hilft die Creme schon bei der ersten Anwendung. Ich trage die Creme immer großzügig auf meine Füße auf und ziehe dann ein bis zwei Schichten Socken an. Dank der Socken schmiert man die Creme nicht überall hin. Rumlaufen sollte man aber trotzdem nicht direkt, da die Creme auch durch die Socken dann fettige Abdrücke am Boden hinterlässt. Also am besten über Nacht anwenden und sich morgens über viel weichere Füße freuen! Übrigens finde ich den Preis von 1,95€ voll in Ordnung für dieses Produkt. Es muss also nicht immer die teuerste Marke sein.

Anders als erwartet verwende ich als Frau auch ein Balea-Men-Produkt, nämlich den Energy-Q10-Augen-Roll-on. Solltet ihr bald wieder im DM sein, dann vergleicht mal die blauen For-Men-Produkte mit den rosa For-Women-Produkten. Gleicher Inhalt - unterschiedlicher Preis! (For Men 3,95€.) Der Augen-Roll-on kühlt morgens schön die geschwollenen Augen. Allerdings lässt die kühlende Wirkung schnell nach, sobald die Kugel nicht mehr eure Haut berührt. Ansonsten hat sie einen angenehmen Duft und fühlt sich grundsätzlich angenehm an.

Ja, auch vier Produkte von GARNIER haben es zu mir geschafft. Zwei Augen-Make-up-Entferner, eine Sonnencreme und ein Anti-Mitesser-Reiniger.

Die Sonnencreme aus der Reihe ambre solaire mit LSF 50+ ist mittlerweile schon meine vierte oder fünfte Flasche. Sie bleibt leider etwas auf der Haut liegen und klebt dadurch leicht, aber mich stört das nicht so. Außerdem glaube ich, dass etwas, was ich auf meiner Haut wirklich spüre, mehr Wirkung hat als zum Beispiel ein Spray, das sofort in die Haut einzieht. Somit habe ich einen guten Schutzschild. Bisher hat die Creme auch gehalten, was sie für 6,95€ versprochen hat.

Der 2-in-1-Augen-Make-up-Entferner für 3,99€ zählt auch zu meinen absoluten Lieblingen, da er wirklich wasserfeste Mascara entfernt und keinen öligen Film auf der Haut hinterlässt. Es ist eher ein samtiges, reichhaltiges Gefühl. Die Augen-Make-up-Entferner-Lotion mit Traubenextrakt für 2,99€ habe ich zum Testen mal mitgenommen. Leider bin ich etwas enttäuscht. Der Duft ist sehr frisch und hat eine leicht fruchtige Note. Das Produkt hinterlässt auch keinen öligen Film, allerdings kommt die Augen-Make-up-Entferner-Lotion nicht gegen wasserfestes Make-up und auch nicht vollständig gegen einfache Mascara an. Also eher ein Produkt für Frauen, die wenig Make-up tragen. 

Aus der SkinActive-Reihe habe ich die Anti-Mitesser-3-in-1-Reinigung, Peeling und Maske mitgenommen. Die Verpackung ist nicht nur schwarz, sondern auch das Produkt im Inneren. Von der Konsistenz her ist es eher dick und cremeartig, also kein Waschgel oder Ähnliches. Ich hab es bisher erst zweimal getestet und kann deshalb noch nicht viel zur Wirkung sagen, aber grundsätzlich hat es sich gut angefühlt und keine negativen Wirkungen gehabt. Es hinterlässt ein sehr sauberes Gefühl auf der Haut. Weder zu trocken noch nachfettend. Spannungsgefühle habe ich bisher auch nicht gehabt. Der Preis von 2,75€ ist auch voll okay meiner Meinung nach!

Nun zu den wahrscheinlich am wenigsten interessanten Produkten.

Wattepads von ebelin, weil die von Rossmann furchtbar sind, für 0,85€.
Von L'Oréal das 3-in-1-Reinigungsfluid aus der SkinPerfection-Reihe für 3,45€, da mein altes alle war. Ich verwende übrigens die SkinPerfection-Reihe jetzt morgens und abends seit ein paar Monaten und meine Haut hat sich insgesamt verbessert. Ich habe definitiv nie komplett reine Haut, aber ganz gute Haut!
Und dann hab ich noch zwei Pröbchen von Weleda mitgenommen für je 2,95€. Zum einen die Straffende Tagespflege Granatapfel und zum anderen die Wohltuende Feuchtigkeitspflege Mandel. Beide riechen sehr angenehm. Zur Wirkung kann ich aber noch nichts sagen.
Nun zu dekorativer Kosmetik! Wer freut sich auch immer so auf diesen Teil? 

Nagellacke! Ja, vielleicht braucht niemand so viele Nagellacke, aber die Farben sind immer so schön! Außerdem machen gepflegte Nägel sehr viel her und ehrlich gesagt finde ich es immer voll entspannend, mir eine Stunde lang in Ruhe die Nägel zu machen.

Von links nach rechts: Top Cot von Manhatten 3,95€, Microcell Nail Power 3000 11,45€ (kein Tippfehler!), Catrice Moon Rock in 02 Honey Moon 2,95€, trend IT UP Soft Matte Nr. 010 2,45€, essie Fall 2016 Nr. 430 udon know me 7,95€ und von Catrice Silk Matt Top Coat 2,75€.

Mit dem Top Coat von Manhatten bin ich ganz zufrieden. Er hat jetzt keine herausragenden Qualifikationen, ist aber vollkommen ausreichend. Microcell ist noch eine relativ unbekannte Marke, die ich bisher auch nur bei Rossmann gesehen habe. Bei den Bloggern und Youtubern ist sie aber immer wieder im Gespräch. Microcell hat verschiedenste Base Coats, die alle unterschiedliche Wirkungen haben sollen. Allerdings sollen diese wirklich halten, was sie versprechen. Deswegen wahrscheinlich auch der Preis! Bei meinem Rossmann war zum Glück 50% wegen Ausverkauf auf alles. Die Moon-Rock-Reihe von Catrice liebe ich jetzt schon! Ich werde mir die anderen Farben wahrscheinlich auch noch holen. Komplett deckend ist der Lack in zwei Schichten, die aber beide gut trocknen. Meine Farbe Honey Moon ist vom Glitzer ziemlich silbrig, der Unterton ist allerdings taupe mit leichtem Stich ins Rosa. Ich habe den Lack schon als Akzent auf nur einem Nagel getragen und auf den gesamten Nägeln. Er verträgt sich sehr gut mit den meisten anderen Lackfarben. Vor allem zum Feiern finde ich den Effekt perfekt. Es macht definitiv was her, ist aber nicht zu aufdringlich, sondern einfach nur besonders. Wenn der Lack trocknet, ist er leicht rau und glänzt eher matt, also am besten für einen schöneren Effekt und einen schönen Glanz noch eine Schicht Top Coat drüber! Der Soft-Matte-Lack von trend IT UP ist ein matter Rosenholzton. Ich finde ihn an sich sehr schön, ob ich ihn aber im Alltag so viel tragen werde, ist fraglich, da Rosa nicht unbedingt zu meinen Standardfarben im Kleiderschrank zählt. Dann durfte endlich mal wieder ein neuer essie bei mir einziehen. Diesmal ein Babyblau mit leichtem taupigen Unterton. Sieht sehr schön aus und deckt auch schon in einer Schicht. Als letzter durfte von Catrice noch ein Top Coat mit, der glänzenden Nagellacken angeblich ein semimattes Finish verleihen soll. Hab ihn bisher erst einmal auf einem Nagel probiert und fand den Effekt nicht sehr stark. Ich werde das auf jeden Fall noch weiter testen.

Als Utensilien habe ich mir von essence eine neue Nagelfeile "Banana File" für 1,25€ und Zehenspreizer von Rossmann für 0,89€ geholt. Solche Zehenspreizer gibt es bei DM leider nicht mehr. Von ebelin gibt es so einzelne Trenner in verschiedenen Größen für die einzelnen Zehen. Allerdings haben die bei mir nicht wirklich funktioniert. Vielleicht verwende ich die auch einfach nur falsch. Über Tipps durch eure Erfahrungen würde ich mich sehr freuen! 

Lidschatten!  Hier seht ihr meine gesamte Ausbeute. Zwei Multi-Effect-Lidschatten von Manhatten für je 3,25€ in den Farben 31K Peach of Paris und 51M Dollywood Darling. Wie die Namen schon sagen: ein leichtes Peach mit Schimmer und ein stark glitzerndes Rosa. Dann noch zwei No.1 Eyeshadows von trend IT UP in den Farben 070 und 110. Die 110 ist ein mauviger, beeriger Braunton in matt und die 070 ein grauer schimmernder Lidschatten mit einem mauvigen Einschlag. Außerdem durfte noch der SuperLiner Perfect Slim von L'Oréal Paris in Intense Black für 6,95€ mit. Dieser Eyeliner hat eine Filzstiftspitze, die allerdings super dünn ist. Damit kann ich mir sehr gut feine Eyelinerstriche ziehen.

Zwei Lidschattenpaletten haben es auch in mein Körbchen geschafft. Zum einen von trend IT UP The Nudes Selection in 030. Enthalten sind 6 rosafarbene Lidschatten in ganz guter Qualität für einen Preis von 4,95€. Die hellsten Töne sind beide schimmernd und können somit gut als Highlighter benutzt werden. Dann gibt es noch zwei matte mauvige Töne. Sie sind weder hell noch dunkel... Keine Ahnung, wie das richtige Wort dafür ist! Aber zwei dunkle Töne sind auch enthalten. Diese sind ziemlich glitzernd und dunkel und verlieren beim Verblenden leider ziemlich viel Farbe. Übrigens haben die einzelnen Farben keine Namen. Generell vergibt trend IT UP leider nur Nummern an ihre Produkte.

Die andere Pallette ist die i-Divine-Mineral-Based-Eyeshadow-Palette von Sleek in der Farbe 658 Oh So Special. Die Palette macht ihrem Namen wirklich alle Ehre mit der Farbvielfalt (leider auch mit dem Geruch, der stark an Kinderschminke erinnert). Da dies hier zu lange dauern würde, jede der 12 Farben zu beschreiben, könnt ihr euch die Farben inklusive der coolen Namen unten in der Galerie nochmal genauer ansehen!

Ich hoffe, dieser "kleine" Einblick in meinen Shopping-Wahn hat euch gefallen!

Übrigens sollen einige der Lidschattenpaletten von MakeUpRevolution Dupes (nachgemachte Produkte) zu den berühmt-berüchtigten Naked-Paletten von Urban Decay sein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0