DIY Teelichter verschönern in unter 10 Minuten

Teelichter verschönern in unter 10 Minuten

Vielleicht kennt ihr ja das Problem mit Teelichtern und Teelichtgläsern: Beides total langweilig, passt nicht zur übrigen Dekoration und macht auch nicht viel her.

Heute habe ich ein schnelles DIY für euch, welches ich mal wieder beim Stöbern über Pinterest gefunden habe. Das Beste daran ist, wie wenig Zeit sowie Matrialien ihr benötigt und wie gut man das ganze wiederverwenden kann!

Das braucht ihr:

  • Washitape (buntes papierähnliches Klebeband) eurer Wahl (zu finden in allen Schreibwarenläden und Bastelläden)
  • Teelichter
  • Schere
  • Teelichtgläser oder feuerfester Untergrund

So geht's:

Nun wickelt ihr euer Washitape einfach einmal um das Teelicht und schneidet es bindend ab. Macht dies mit so vielen Teelichtern und verschiedenen Washitapes, wie ihr mögt. Ist euer Washitape zu schmal, dann klebt einfach zwei Streifen untereinander an das Teelicht. Ist euer Washitape zu breit, dann schneidet es euch zurecht.

Jetzt seid ihr eigentlich auch schon fertig. Eure Teelichter könnt ihr nun in Teelichtgläsern dekorieren oder einfach so verteilen, aber achtet bitte auf einen feuerfesten Untergrund zur Sicherheit!

Sind eure Teelichter ausgebrannt, könnt ihr entweder die neuen mit neuem Washitape bekleben oder ihr verwendet das alte nochmal. Somit könnt ihr das Washitape wiederverwenden und eure Teelichter natürlich je nach Stimmung und Jahreszeit gestalten.

Hier seht ihr meine Teelichter. Wie ich finde, ein viel schöneres Ergebnis und das Ganze war wirklich in wenigen Minuten erledigt!

Ich hoffe ihr könnt mit diesem kleinen DIY etwas anfangen und wenn ihr diese Idee nachmacht, würde ich mich über Bilder von euren Teelichter auf Instagram oder per E-Mail freuen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0