TheBodyShop Review und Haul

TheBodyShop Review und Haul

Da ja alle in der Weihnachtszeit wieder auf der Suche nach Geschenken sind, habe ich heute im Sinne meiner Review und meines Hauls ein paar Geschenkideen für euch! TheBodyShop ist meiner Meinung nach eine großartige Marke, da die Produkte nachhaltig sind und die Umwelt, die Tiere von TheBodyShop geschützt werden und die Produkte generell großartig sind.  

Haul & Review Nr. 1

Camomile Sumptuous Cleansing Butter

Zuerst mein absoluter Liebling: die Camomile Sumptuous Cleansing Butter! Ich benutze seit Oktober nichts anderes mehr zum Abschminken und bin wirklich begeistert! Die komplette Dose hat bei täglichem Anwenden bei mir etwas mehr als 2 Monate ausgereicht, was ich bei einem Preis-Leistungs-Verhältnis von 14,00€ für 90ml echt super finde. Wie auf dem Bild unten zu sehen, ist die Masse in der Dose fest und weiß. Erinnert mich sehr an festes Kokosöl, aber es ist auch schön cremig. Ich nehme abends immer etwas auf meinen Zeigefinger, verteile das zwischen den Fingern und reibe dann alles in mein Gesicht und besonders bei den Augen in die Haut ein. Dann wird alles mit lauwarmem Wasser abgewaschen. Dieses Produkt kann man auch zum Abschminken von wasserfesten Produkten benutzen. Bei meiner Mascara habe ich manchmal danach Probleme mit Pandaaugen, wenn ich zu schludrig gearbeitet habe, aber meistens ist das nicht der Fall. Nach der Reinigung habe ich übrigens keine trockene Haut, sondern ein gepflegtes Hautgefühl. Der Geruch ist durch die Kamille auch total angenehm. 

Nun noch kurz zur Dose: Die Dose ist aus Aluminium mit einem Drehverschluss. Der Verschluss dichtet sehr gut ab, allerdings habe ich hin und wieder Probleme beim Verschließen der Dose, da dies manchmal verhackt. Das Bild auf der Dose ist auch wasserfest. Ich habe das Ganze noch nicht unter der Dusche benutzt, aber am Waschbecken zeigen die Wassertropfen keine Wirkung auf die Haltbarkeit des Ganzen.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass diese Form des Abschminkens sehr angenehm ist und schnell geht. Für mich als abendlicher Faulpelz ist das sehr praktisch. Eine zweite Dose habe ich mittlerweile auch schon zu Hause in Verwendung.


British Rose Petal-Soft Hand Cream

Diese Handcreme ist der absolute Burner! Der Preis von 13€ für 100ml ist vollkommen berechtigt. Über Düfte lässt sich bekanntlich immer streiten. Ich persönlich mag den Rosenduft sehr, aber ich hatte auch schon Menschen in meiner Umgebung, die den Duft eher als stinkend und abgestanden empfunden haben. Ihr könnt euch aus dem reichhaltigen Sortiment von TheBodyShop natürlich euren Lieblingsduft raussuchen. Der Duft hält auch sehr lange auf der Haut und erfüllt das ganze Umfeld, also weitere Pluspunkte!

Die Pflegewirkung steht dem Duft in nichts nach. Die Creme ist recht flüssig also schon eher eine Lotion, lässt sich somit aber auch sehr gut verteilen. Was meine Begeisterung allerdings auslöst ist die Geschwindigkeit der Pflege. Zuerst hat man ein eher flüssiges Gefühl an den Händen, dann klebt es ganz leicht und plötzlich ist die Creme komplett eingezogen. Wirklich großartig! Keine fettende Hände und eine gute Pflege mit  einem angenehmen Duft. Wenn ihr extrem trockene Hände habt, reicht diese Creme allerdings nicht aus. 

Übrigens gibt es diese Handcreme auch noch als 30ml Größe für 7€. Der Preis steht hier zwar nicht im Verhältnis zur großen Größe, aber für Reisen ist die Größe sicherlich viel praktischer!


Seaweed Pore-Cleansing Exfoliator

Endlich ein Peeling mit Wirkung! Ich hab seit einer Weile in der Drogerie nach einem groben Peeling mit vielen Körnchen gesucht, wurde aber nicht fündig. Dann habe ich endlich dieses Produkt entdeckt. Es enthält viele kleine Körner, die allerdings keine Kügelchen sind sondern sich anfühlen wie Schleifpapier. Neben Jojobaperlen und Seetang sind Peelingkörnchen aus Olivenkernen enthalten. Das Gesicht wird somit auch super abgemattet, was für meine Mischhaut ganz gut ist, aber nicht ausgetrocknet. Das Produkt riecht sehr gut und auch hier benötigt man wieder nicht viel um einen Effekt zu erzielen. Ich benutze das immer, wenn ich das Gefühl habe zu viele Hautschüppchen hängen an meinem Gesicht oder die Poren vergrößern sich langsam. Ich bin definitiv überzeugt und der Preis von 8€ für 100ml ist gerechtfertigt.


Seaweed Oil-Control Gel Cream

Diese Anti-Glanz Tagescreme mit Seetang ist wunderbar für Mischhaut oder fettige Haut geeignet. Meine T-Zone ist immer etwas fettig und meine Wangen eher trocken. Dank der Creme sind meine Wangen nun mit Feuchtigkeit versorgt und meine T-Zone ist weniger fettig und abmattiert. Ich benutze diese Creme allerdings nicht morgens sondern abends als Pflege über Nacht. Morgens ist meine Haut dann trotzdem weich und gepflegt. Sie funktioniert aber auch super morgens unter das Make-Up. Wie auf dem Bild zu sehen, benutze ich immer nur eine Fingerspitze. Das reicht für das komplette Gesicht und wenn es doch mal etwas zu viel war, verteile ich den Rest auf Hals und Dekolteé.


GoodieBag

Drops of Youth Youth Concentrate

Zu diesem Produkt habe ich ein Pröbchen erhalten und es natürlich auch getestet. Ich habe vorher noch nie ein Serum oder Konzentrat zusätzlich zu meiner Pflege verwendet, war allerdings sehr begeistert. Es soll bei beginnendem Alterungsprozess eingesetzt werden und erste Fältchen glätten, die Haut straffen und strahlen lassen. Genau dies hat das Produkt auch bewirkt. Allerdings war mir diese Wirkung, welche ich mit 21 Jahren noch nicht dringend nötig habe, zu teuer für 29€ je 30ml bzw. 39€ für 50ml. An den Duft kann ich mich nicht mehr genau erinnern und habe mir auch keine Notiz dazu gemacht, war aber sehr angenehm vom Duft. Verwenden muss man auf jeden Fall nicht viel Produkt, da eine Fingerspitze schon für das gesamt Gesicht ausreicht.

Drops of Youth Youth Cream

Diese Creme ergänzend zu dem Konzentrat hat natürlich auch seinen Zweck erfüllt. Das Gesicht strahlt, ist mit Feuchtigkeit versorgt und selbst die Poren erschienen mir auf den ersten Blick hin feiner. So ein Pröbchen hält allerdings nicht lange, sodass ich zu der Langzeitwirkung der Porenverfeinerung nicht viel sagen kann. Der Duft war auch wieder sehr angenehm und man hat auch nicht viel Produkt benötigt. Der Preis von 23€ für 50ml schlägt aber auch schon ordentlich ins Portmonnaie, weshalb ich mir diese Creme vorerst auch nicht zulegen werde.

Moringa Shower Gel

Die Duschgele von TheBodyShop sind allesamt richtig gut. Es schäumt schön, trocknet die Haut nicht aus und der Duft hält lange. Allerdings ist der Moringa-Duft gar nichts für mich. Schon beim Öffnen des Pröbchens fand ich den Duft sehr penetrant. Ich habe das Pröbchen dann auch gar nicht aufgebraucht. Allerdings hatte ich vor ein paar Jahren das Olive Duschgel in der Anwendung und das habe ich vom Duft her ganz gerne gemocht. Über den Preis von 7€ für 250ml kann man daher auch echt nicht meckern.

Shea Body Butter

Die Body Butters von TheBodyShop sind für jeden was, der sich im Winter mit sehr trockener und vielleicht auch juckender Haut rumschlägt. Durch diese Reichhaltigkeit und schon die Fettigkeit des Produktes an sich, wird mehr Produkt benötigt und es braucht auch länger zum Einziehen. Die Pflegewirkung im Nachhinein ist dafür top! Für 6€ erhaltet ihr 50ml und für 17€ 200ml große Packungen.


Haul & Review Nr. 2

Haul Nummer zwei habe ich am Black Friday 2016 durchgeführt. Neben einer zweiten Dose Camomile Sumptuous Cleansing Butter haben es die folgenden Produkte auch noch in meinen Einkaufskorb geschafft:

Tea Tree Oil

Am Black Friday habe ich mir zuallererst dieses Teebaumöl in meinen Einkaufskorb gepackt. Laut TheBodyShop wird ein Fläschchen aller 8 Sekunden verkauft. Dieses konzentrierte Teebaumöl bekämpft gezielt Pickel. Ich tropfe das Öl immer auf ein Wattestäbchen und betupfe damit dann die Pickel. Das Öl soll man so 3 mal täglich auf akuten Stellen anwenden. Da es extrem austrocknend ist, sollte man es damit aber nicht übertreiben und zur Not Feuchtigkeitscreme verwenden. Wie erwartet, wirkt das Teebaumöl auch richtig gut. Wenn ihr vereinzelte "schlimmere" Pickel habt, kann ich euch das Öl definitiv empfehlen. Falls ihr allerdings eher großflächig Probleme habt, dann lasst wegen der austrocknenden Wirkung lieber die Finger von dem Produkt. Übrigens gibt es dieses Öl in einer 10ml Packung für 8,50€ und eine 20ml Packung für 13€.


Double Ended Blackhead Remover

Dieses kleine Teil wurde mir online empfohlen, nachdem ich das Teebaumöl eingepackt hatte. Für 5€ dachte ich, dass es den Test wert ist. Wie auf dem Bild zu sehen gibt es eine kleine Schlaufe für kleine Pickel und eine größere Schlaufe größere Pickel. Beides funktioniert sehr gut. Man sollte dieses Helferlein allerdings nach jedem Benutzen reinigen, um die Bakterien der Pickel nicht wieder auf die Haut zu geben. Das ist nämlich der eigentlich Nutzen des Blackhead Removers, denn die Bakterien, die sonst an den Fingern oder unter den Nägeln sind werden von der Haut fern gehalten. Mit diesem Teil kommt man übrigens auch an schwerer zugängliche Stellen, wie die Nase. Probiert das definitiv mal aus, wenn ihr eher Pickel mit Eiter habt.


Facial Mask Brush

Als letztes hab ich mir noch diesen Pinsel gegönnt. Mit diesem trägt man Masken auf. Masken lassen sich mit dem Pinsel sehr gleichmäßig auftragen und durch die abgerundete Spitze kommt man sehr gut auch in die Nasenfalten. Die Borsten sind synthetisch uns somit frei von Tierversuchen. Der Pinsel hält definitiv, was er verspricht, lässt sich super einfach säubern und trocknet auch gut.

Bitte wundert euch nicht über den Link zur Bildquelle. Auf der deutschen Website habe ich den Pinsel nicht gefunden. Im Store gibt es diesen aber sicherlich zu kaufen.


Damit bin ich durch mit meinem Mix aus Haul und Review. Ich hoffe sehr, dass euch einige Produkte ansprechen. Geht am besten direkt in den Store, um die richtigen Produkte für euch zu finden und vor allem die passende Geruchsrichtung aus der großen Auswahl zu finden. 

 

Eine Frohe Weihnachten und tolle Geschenke wünsche ich euch!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0