Crêpes - einfach und schnell zu Hause

Crêpes - einfach und schnell zu Hause

Sicherlich habt ihr alle schon mal die leckeren Crêpes auf Märkten, Messen usw. gegessen, welche immer lecker süß oder herzhaft belegt werden? An solchen Ständen werden diese hauchdünn auf einer Crêpière gebacken und mit Hilfe eines Teigrechens verteilt. Der süße Crêpe hat seinen Ursprung in der Bretagne. Herzhaft zubereitet ist dieser allerdings unter dem Namen Galette bekannt.

Ich erkläre euch heute mit einem ganz einfachen Rezept, wie ihr dünne Crêpes schnell und einfach ohne weitere Hilfsmittel zu Hause zubereiten könnt.

 

Zutaten:

1 Ei

1 EL Mehl

100ml Milch

1 Prise Salz

 

Diese Angaben verweisen lediglich auf das Verhältnis der Zutaten. Wenn ihr eure Anzahl bestimmen wollt, rechnet ihr die Personenanzahl mal 1,5 oder 2 (je nachdem wir groß euer Hunger ist). 

 

Beispiel:

2 Personen mit kleinem Hunger: 2x1,5=3

4 Personen mit großem Hunger: 4x2=8

 

Somit würde man bei vier Personen mit großem Hunger 8 Eier, 8 EL Mehl und 800ml Mehl vermengen. Dabei muss aber folgende Reihenfolge eingehalten werden: Zuerst die Eier und das Mehl mit einem Schneebesen vermengen, damit keine Klümpchen entstehen. Dann die Milch hinzugeben und Unterrühren. Zum Schluss noch die Prise Salz hinzufügen. Der Teig ist nun sehr flüssig und wird am besten noch eine gute Stunde im Kühlschrank kalt gestellt. Allerdings ist dieser Schritt nicht zwingend notwendig. Zum Anbraten erhitzt ihr etwas Öl in einer Pfanne und gebt dann immer nur eine Kelle einer größeren Soßenkelle in die Pfanne. Verteilt den Teig dann durch Schwenken der Pfanne. Den Crêpe braucht ihr von jeder Seite nur ca. 30 Sekunden bis zu einer Minute anbraten, dann sollte er leicht goldbraun sein. Ich lager alle fertigen Crêpes immer auf einem Extrateller bei 50°C im Ofen, damit sie warm bleiben. Dann heißt es mit den Lieblingszutaten belegen oder bestreichen, zusammenklappen oder rollen und genießen!

 

Guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Die Tante (Donnerstag, 02 Februar 2017 10:58)

    UNSCHLAGBAR LECKER :-)

  • #2

    Omi (Donnerstag, 02 Februar 2017 21:12)

    einfach super lecker, schmeckt auch sehr gut mit herzhafter Füllung

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.