DIY Divider für deinen Planer

DIY Divider für deinen Planer

Falls ihr einen Ringbuchkalender habt, in welchem ihr die Einlagen selbst bestimmen könnt, habe ich heute ein super DIY für euch! Ich habe das Clipbook von Filofax und wollte etwas, um mich schneller zwischen den Monaten in meinem Kalender zurecht zu finden. Also habe ich mir Divider mit den entsprechenden Monaten darauf gebastelt. Dieses schnelle und einfache DIY möchte ich heute mit euch teilen.

Was ihr benötigt:

Free Printable Kalender 2017

Bunten Pappkarton

Lineal, Bleistift, Schere und Klebestift

Locher entsprechend eures Kalenders oder Lochzange

So geht's:

Zuerst müsst ihr euch ein Kalenderblatt aussuchen. Solche findet ihr online auf vielen Blogs oder bei einer Suche über Pinterest. Mit Schlagwörtern zur Art des Kalenders könnt ihr eure Suche noch verfeinern. Mein gewähltes Design findet ihr hier. Stattdessen könnt ihr euch aber auch nach motivierenden Sprüchen oder schönen Bildern umsehen.

Euer Objekt der Begierde druckt ihr dann passend aus und schneidet es entsprechend eures Kalenders zu


Danach sucht ihr euch farblich passenden Tonkarton aus, schneidet diesen ebenfalls zu und klebt euer Kalenderblatt auf. Achtet darauf links genug Platz zum Lochen zu lassen und rechts genug Platz für das Einschneiden. Falls ihr wie ich diese als Trennblätter benutzen wollt, müsst ihr an der überstehende Platzseite nun eure Abstände festlegen und mit Bleistift anzeichnen.



Nun schneidet ihr euch die Trennstreifen ab und radiert die Bleistiftlinien weg. Zum Schluss locht und beschriftet ihr eure Trennblätter. Die Löcher könnt ihr mit kleinen gelochten Klebeteilen etwas sichern, damit diese nicht so schnell ausfransen. Diese gibt es im Schreibwarenladen. Für mehr Stabilität der Seiten bzw. für die Abweisung von Flüssigkeiten könnt ihr eure Divider auch laminieren.

Fertig sind eure wunderschönen, individuellen Divider für euren Kalender!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0